Produkt-Suche:


Facebook Twitter

St. Leonhard Funk-Uhrwerk schleichend mit 3 Zeigersets für selbstgestaltete Uhren

Kundenbewertungen:

Von über 90% der Käufer als SEHR PREISWERT bewertet
  • ; Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren
  • ; Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren
  • ; Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren
  • ; Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren
  • ; Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren Nachleuchtende Funk-Wanduhren

NC-7063-919  Funk-Uhrwerk mit 3 verschiedenen Zeigersets

Bauen Sie Ihre eigene Uhr: Zifferblatt selbst gestalten, Funk-Uhrwerk und Zeiger befestigen - fertig! Absolut präzise. Batteriebetrieb.

Gestalten Sie Ihre Wand-Uhr jetzt kreativ - und ganz nach Ihrem Geschmack! Klemmen Sie einfach z.B. eine CD oder Computer-Platine, dünne Steinplatte u.v.m. zwischen Uhrwerk und Zeiger. Schon haben Sie Ihre individuelle Uhr!

Sehen Sie immer die exakte Uhrzeit: Dank Funk-Uhrwerk genügt ein Blick auf die Uhr und Sie wissen die Uhrzeit auf die Sekunde genau. Auch beim Wechsel von Sommer- auf Winterzeit und umgekehrt.
  • Uhrwerk für selbstgestaltete Uhren
  • Funkgesteuert: stellt die Uhrzeit per Funk automatisch ein
  • 3 Zeigersets mit je einem Sekunden- Minuten- und Stunden-Zeiger: einfach aufstecken
  • Stromversorgung: 1 Batterie Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen)
  • Funk-Uhrwerk inklusive 3 Zeiger-Sets und deutscher Anleitung
transparent_pixel

Zubehör / häufig mitgekauft:

  • Super-Alkaline-Batterien Mignon 1,5V Typ AA, 20 Stück • Bezugsquelle: PEARL € 5,90*
  • Super-Alkaline-Batterien Mignon 1,5V Typ AA, 20 Stück • Bezugsquelle: PEARL € 6,90*

Alternative / ähnliche Produkte:

(2) Download Handbuch, Treiber, Videos usw.:

(52) Bewertungen, Meinungen, Beurteilungen:

(8) Häufig gestellte Fragen (Support-FAQs):

Diskussions-Forum rund um St. Leonhard Produkt St. Leonhard Funk-Uhrwerk schleichend mit 3 Zeigersets für selbstgestaltete Uhren:

 
Seite: [1]
Noch ein paar Fragen für die FAQ ...
Wie ist die Aufhängung der Uhr? Welches Gewicht sollte das Ziffernblatt maximal haben? Welchen Lochdurchmesser darf das Ziffernblatt maximal haben?
 
Noch ein paar Fragen für die FAQ ...
Das Uhrwerk hat keine Aufhängung. Das Gewicht des Ziffernblattes bzw. der Uhr spielt keine Rollte, da das Ziffernblatt das Uhrwerk hält und nicht umgekehrt. Der Lochdurchmesser beträgt 0,8mm (Standardmaß).
 
richtige zeit
Das werk hat 3' vorsprung
 
richtige zeit
Stellen Sie bitte sicher, dass die Zeiger korrekt auf die Welle des Uhrwerks gesteckt sind und bei der Montage nicht verbogen wurden.
 
St. Leonhard Funk-Uhrwerk: Installation der Zeiger
Hallo! Heute Mittag kam meine bestellte Uhr NC-7063-919. Ich habe sie der Anleitung entsprechend zusammengebaut - nur blöder Weise steht in dieser tollen Anleitung kein Sterbenswörtchen davon, dass alle Zeige genau auf die 12 Uhr Position gesteckt werden müssen. Dieses wichtige Detail habe ich erst hier im FaQ erfahren und das kann es ja wohl nicht sein. Das gehört unbedingt korrigiert, denn woher soll man das ahnen können? Tja, nun zeigt meine schöne Funkuhr also die falsche Zeit an und jetzt würde ich gerne wissen, wie ich die korrekte Zeigerposition (also die 12-Uhr-Stellung) herausfinde. Drücke ich auf den "reset"-Knopf, wandert der Stundenzeiger genau drei Minuten weiter und bleibt dann stehen. Seltsamerweise tut er das aber auch, wenn ich den "reset"-Knopf fünfmal hintereinander drücke und das kann ja wohl nicht so recht hinhauen. Beim Betätigen des "rec"-Knopfes geschieht haargenau das Selbe, obwohl in der Anleitung steht dass die Zeiger nach längerem Drücken dieses Knopfes auf die 12-Uhr-Position wandern. Das tun sie aber nicht. Wie soll man denn da die korrekte Position für die Zeiger herausfinden? Vielen Dank für eine Antwort und ganz liebe Grüße, J. Leh
 
St. Leonhard Funk-Uhrwerk: Installation der Zeiger
Zur richtigen Installation der Uhrzeiger müssen Sie das Uhrwerk gerade halten. Der Resetknopf auf der Rückseite muss oben, das Batteriefach unten sein. Stecken Sie die Zeiger auf der Vorderseite so auf, dass alle Spitzen senkrecht nach oben (auf 12 Uhr) zeigen. Die Uhr beginnt jetzt, sich auf die richtige Uhrzeit einzustellen.
 
Funktioniert wunderbar, Zeiger müssen aber mit einiger Kraft eingebaut werden
Habe bei einer auf Dawanda erworbenem Kunst-Kuckucks-Wanduhr das original Uhrwerk, was höchst ungenau war, mit diesem Uhrwerk ausgetauscht. Ging einwandfrei. Endlich nicht mehr zu spät zur Kita ;) Musste allerdings die Zeiger kürzer schneiden (ging ohne verbiegen mit normaler Küchenscheere), und noch ein Hinweis: Besonders der Stundenzeiger war sehr zäh beim einbauen. Einfach Geduld und gut dosierte (aber reichliche) Kraft anwenden...
 
Verbesserung der Anleitung
1. Entwerfen Sie ein Ziffernblatt. Bohren Sie in die Mitte des Ziffernblattes ein Loch mit einem Durchmesser von ca. 0,8 cm. 2. Stecken Sie die Welle von hinten durch die Öffnung im Ziffernblatt. 3. Stecken Sie zuerst den Stundenzeiger und dann den Minutenzeiger auf die Welle, so dass alle Zeiger exakt auf 12 Uhr stehen. Achten Sie darauf, die filigranen Zeiger nicht zu verbiegen, damit die Uhr später reibungslos laufen kann. 4. Stecken Sie den Sekundenzeiger in die Welle, so dass er auf 12 Uhr steht. Achten Sie auch hier darauf, ihn nicht zu verbiegen. 5. Entfernen Sie jetzt den Sicherungsstift. 6. Setzen Sie eine Batterie des Typs AA (Mignon) in das Batteriefach des Uhrwerks ein. Achten Sie dabei auf die Kennzeichnung der Polarität am Boden des Batteriefachs. 7. Entfernen Sie den Sicherungsstift im Uhrwerk. 8. Hängen Sie die fertige Uhr auf.
 
Funktioniert nicht so recht …
Bei Funkuhren kann man eigentlich nicht viel falsch machen, Batterie richtig einlegen und die Uhr stellt sich von selbst. Das war bis jetzt zumindest so. Habe schon das zweite Uhrwerk geschickt bekommen … das läuft und kann sich nicht einstellen. Das Funksignal sollte ausreichend sein da an der gleichen Stelle schon eine Funkuhr gelaufen ist. Zwei Funkwecker finden sehr schnell die richtige Uhrzeit und stellen sich ein. Nur die beiden Funkuhren von St. Leonhard leider nicht. Woran kann das liegen? Habe mich an die Beschreibung gehalten und sie sogar von Hand gestellt (mit dem Knopf) leider war das auch nichts.
 
Funktioniert nicht so recht …
Bitte probieren Sie die Uhrwerke an einer anderen Position. Aufgrund unterschiedlicher Empfänger kann es vorkommen, dass die Uhren eines anderen Herstellers ein Signal bekommen und unsere nicht.
 

Beitrag schreiben:

Benutzername:

Synonym, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
E-Mail:
URL zum Beitrag:

Weiterführender Link zu Ihrem Beitrag z.B. (Youtube, Picasa, Blogeintrag o.a.)
Titel:

Titel, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
Beitrag:

Sicherheits-Abfrage:

Geben Sie die Zeichen aus dem oben angezeigten Bild ein

St. Leonhard Funk-Uhrwerk schleichend mit 3 Zeigersets für selbstgestaltete Uhren

* Preise inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten